Vorwörter

 

 

o8.o6.2oo6 Juupi, diese Hompage hat ein neues Design!!

11.05.2006 Schöne Grüße an alle die immer noch diese Hompage besuchen obwohl hier sich kaum was ändert, aber demnächst wirds auch wieder hier weitergehen. Ich habe da so meine Vorstellungen und einige Sachen in Planung. Aber da keiner mehr was auf dieser Page erwartet, habe ich nichts zu verlieren. PUNKROCK kLEBT!

 

25.01.05 - Heyho! Ein schönes Neues gehabt zu haben (-; ! Wird ja von vielen als eine neue Geburt oder so angesehen, mir geht der ganze Sylvesterkram aber sonstwo vorbei. Deshalb auch wohl der Grund im kleinen Freundeskreis ihn unstylisch mit einem Spieleabend zu begehen. Gut der Höhepunkt (und unerwartete Ende) war dann wohl das Erbrochene eines Kumpels aufzuwischen. Fängt wohl immer so an wie's endet (das Jahr). Jedenfalls muss man sich dann nicht umgewöhnen. Und niemand braucht irgendwelche Vorsätze die man eh nie, nie einhält, jaja ich werd' mir einen Job suchen blablabla. Aber nach 2 Monaten wird's ja mal wieder Zeit zu schreiben. Erstmal zu einer traurigen Nachricht, am letzten Montag, dem 17.01.05 starb Busch'n (Bassist und Sänger/ Dritte Wahl) an Krebs. Wie Domme schon im Gästebuch erwähnte gibt es die Möglichkeit sich auf www.dritte-wahl.de in einem Kondolenzbuch einzutragen. Das alle kurzfristig anstehenden Konzerte von Dritte Wahl abgesagt wurden muss hier eigentlich nicht besonders erwähnt werden.

Am letzten Samstag feierten 3 Freunde ihren (Kinder-) Geburtstag in Ostbevern im Bowlingcenter "Eastside". Kurz nach der Ankunft wollt ich Kotzen, denn die Leute die vor uns da gebowlt hatten waren unschwer als Nazis auszumachen. Als sie weg waren, durften wir dann auch ran und mussten uns die 4 Bahnen noch mit 'ner Gruppe immer besoffener werdenen Landjugendlichen teilen. Hätte ich mitbekomm' wie einer sagte: "Mit so einem Wurf hätten WIR den Krieg gewonnen!", hätte ich Uwe bestimmt nicht daran gehindert ihm eins überzubraten. Nach einem Gespräch mit dem Kellner, warum denn hier auch so braune Würstchen bowlen dürften, entgegnete er nur: "Man kann am Telefon nicht sehen, wie jemand ist!" Stimmt. Bingo. 10 Punkte. Aber man kann spätestens bei Betreten der Bowlinghalle sehen, welche Leute doch lieber draussen bleiben sollten. Ich empfehle daher jedem diese verdammte Bowlinghalle zu meiden, denn Adolf's Freunde sind NICHT unsere Freunde.

Der im letzten Vorwort angesprochene Tapesampler ist immer noch zu haben, dass Rätzel wurde leider nicht gelöst und das Bier deshalb bei einer kleinen Feier vor 3 Wochen ausgeschenkt! Also, bei Interesse einfach an living-for-today@gmx.de mailen. Mit dabei sind u.a.: Poison Idea, Misfits, Bambix, Blitzkid, Social Distortion, The Gurriers, Hot Water Music, Good Riddance, Boxhamsters, Descendents, Operation Ivy, Rancid undundund. Also traut euch! Das letzte besuchte Konzert war von den Cool Jerks aus Bremen im Gleis, es war grandios, ich hatte lediglich keinen Bock eine Review zu schreiben. Am Rosenmontag spielen Hot Water Music + Tribute to Nothing übrigens im Triptychon, bin mal gespannt, was das gibt. Ansonsten, haut rein, cheers und bis denn, Fabsen      

 

25.11.04 - wird ja mal wieder Zeit. Morgen spielen die Misfits (eher 'ne Nebenrolle), aber dazu hab' ich mich ja schon vor 1 1/2 Monaten ausgelassen. Aber was NEUES gibt's auch, mein erster Tape-Sampler ist fertig und in einer Gesamtauflage von 77 Stück erschienen. Farbiges Cover-Artwork. Alle Liedertitel und Interpreten per Hand geschrieben (Grundschulnote für Schrift: befriedigend), also zum Großteil dann auch lesbar. Und die Misfits sind natürlich auch drauf, aber noch mit Glenn Danzig an den Vocals, hehe. Tape wurde von mir beim Autofahren getestet und für gut befunden (bin ja gar nicht befangen). Vielleicht hat ein gewisser Berliner Punkrocker ja Lust eine Kritik zu schreiben!? Sehnsucht nach Ohrgasmus? Das Tape gibts dann auch nur direkt bei mir (3 Euro) oder per Post (4,44 Euro) living-for-today@gmx.de ...und dazu gibt's noch ein Gewinnspiel. Wenn man aufmerksam das Tape hört und das Cover sich anschaut, wird man merken, dass da irgendwas fehlt. Wer als erster die richtige Lösung mailt, bekommt eine Kiste Bier. Prost. Dann mal viel Spaß und dicke Grüße ganz besonders an die Leute, die mich auf die Idee gebracht haben. Danke Sünke,  danke Anne (BI), danke Heiko, damit ich in deinem Auto keinen beknackten Metalcore mehr hören muss. Bis denn, Fabsen     

 

05.11.04 - Wieda mal sind ein paar Tage vorbei, was ist geblieben? Eigentlich alles, Bush ist (aller Wahrscheinlichkeit nach) Präsident inna guten alten USA geblieben. Dann kann es wenigstens auch in Zukunft weitere Folgen des Rock-against-Bush-Samplers geben, die Bands brauchen sich kein neues Feindbild suchen. Wiedergewählt (in 4 Jahren - viel zu lang für so einen kleinen dummen Mann) kann er ja nicht mehr werden, höchstens ersetzt. Was wäre mit Kerry denn anders geworden? Was hätte er geradebiegen können, was sein Vorgänger verbockt hat? Wär auch ein verdammt Scheiß-Job gewesen, also ich hätt' mich nicht drum gerissen. Ok ok, um Jobs reiss' ich mich eh nie, aber ich schweife ab. Aber was hat denn ein verdammter Präsident (egal aus welchem Lager) denn zu sagen, in einem Land, in dem Geld und McDonalds regieren? Er ist doch auch nur eine Marionette, die Fäden zieht der Teufel, das Geld, money, money, money - ok soviel zur Wahl inna USA

Laila & Pogo-Elvis und Chrischan & Feli und Moses haben sich inna Hauptstadt wohl gut eingelebt, jedenfalls zurückgekommen sind se noch nicht, und wie's mit'n Mukkefuckers (we are the) weitergeht, ist ja eh klar, MTViva TV, Chartshows, ausverkaufte Hallen, kreischende Teenies, die "Mein Opa" hören wollen, ach ja und den Bravo-Starschnitt, hätt' ich glatt vergessen... fabsen

 

12.10.04 - What's up? Ein Hit aus längst vergangenden Tagen von einem sogenannten One-Hit-Wonder. Jaja sowat gibt's im Punkrock ja nich! Dafür aber lekker Ausverkäufe, wie z.B. die Misfits, die treten irgendwann nächsten Monat im Skater's Palace auf. Viele regen sich auf und schwören auf den Punk (in sich) und wundern sich was die Misfits noch damit zu tun haben. Vielleicht ist es einfach die Dreistigkeit den Bandnamen beizubehalten, obwohl Jerry Only am Bass (und jetzt auch am Gesang) das letzte verbliebende Orginal-Mitglied ist. Und ehricherweise haben mich die Misfits mit ihrer letzten Scheibe, ja genau die mit den Coversongs, total enttäuscht. Jerry ist einfach kein Sänger aber Marky Ramone nun am Schlagzeug dabei. Dafür werden dann bestimmt auch 2 oder 3 Ramones-Nummern zu hören sein. Musikalisch minimalistisch aber bestimmt 110% Punkrock, genauso, wie die signierten Drumsticks (je 10€) am Merchendise Stand. Punkrock ist bestimmt sich herauszunehmen es zu verkaufen, aber keinesfalls auf der anderen Seite zu stehen und zu konsumieren. Andernfalls, womit sollen die Herren Only & Ramone & Cadena denn ihr Geld verdienen? Jahrelanger, punkiger Alkohol- und Drogenkonsum tat doch sein übriges und der Marky ist bestimmt froh das er noch einigermaßen seinen Namen kritzeln kann. Bestimmt wird's ein netter Abend, im November, und jeder Durchschnittspunker kann seinen Enkeln später mit Tränen in den Augen erzählen: "die, ja die hab' ich noch Live gesehen." Andererseits ist der Eintritt mit knapp 17€ ja noch bezahlbar (im Vergleich zu anderen genauso bekannten Bands, wie Motörhead (ok ok, Lemmy ist noch dabei, die anderen auch!). Und die Herren sind wirklich treu geblieben, Michael Graves (Ex-Misfits-Sänger, der Nachfolger von Glenn Danzig) ist jetzt ja so'n Conservative-Punk-Asi und Jerry gar nicht gut auf ihn zu sprechen. Also in der Hauptkür, politische Einstellung gibt's dann noch 2 Bonuspunkte. Ach ja und Smoke Blow sind wärmstens zu empfehlen (angeblich noch 2 weitere Bands) die dann auch über die Misfits hinwegtrösten dürften.

Eine weitere Sache die ich hier ansprechen möchte ist, dass ich immer wieder höre, "Öhhh, 7€ Eintritt, aber nur 2 Bands ist mir zu teuer..." Blablabla undsoweiter. 2 Minuten später dann auf der anderen Seite "Früher war hier aber mehr los, wann sind mal wieder Konzerte?". Irgendwie klar, meistens werden Konzerte gerade im "alternativen" Bereich knapp kalkuliert, besonders risikoreich sind sie zudem, da man so gut wie nie weiss, wieviele Leute kommen. Und für die Bands (egal wie bekannt oder unbekannt) sollte mindestens Spritkohle, freies Essen & Trinken drin sein. Raummiete, Anlage und Werbung kommen noch hinzu. Und das die Konzerte allein deshalb nicht umsonst sind, sollte wohl klar sein. Vielleicht sollte jeder, der über die Preise meckert mal selbst ein Konzert veranstalten, um zu sehen, das "Punkrock not for sale" ist. Vielleicht hilft es ein bisschen, wenn man daran denkt, dass es der Musik zugute kommt, man trinkt dann mal ein Bier weniger, kann aber am nächsten Dienstag ins Triptychon, weil sich wieder ein paar Idioten gefunden haben, die doch echt ein Konzert verantstalten oder besser gesagt, es doch noch ein paar Leute gibt, die Musik lieben und leben, soweit war's das, die Hoffnung stirbt zuletzt, bis denn, Fabsen     

 

06.10.04 - Heya, der Popo-Elvis ist mit seiner Freundin und Sally jetzt wirklich nach Berlin gezogen. Soll' aber nicht heißen, dass er hier nicht mehr weiterlebt. Ich versuch' euch hier etwas auf dem laufenden zu halten (neu - mit ständig aktuellen (Konzert)-Terminen und Reviews). Wer bei der Pogo-Elvis-Rückrufaktion mitmachen möchte, kann sich gerne mit einer Begründung im Gästebuch eintragen. Sorgentelefon ist leider nicht eingeschaltet, aber emails werden vertrauensvoll (-; unter living-for-today@gmx.de beantwortet. Des weiteren stehen stehen Pogo-Elvis-We-Remember-Ya-Parties ins Haus, mitzubringen sind: mehrere Flaschen Vitamalz (Kinderbier), Pizza, gaaaanz viele Süßigkeiten (M&M's, Knoppers), schlechte zusammengestellte Tapes und dicke Boots. Nächster Termin: Freitag, 22.10.,Hasso's Keller in Münster, Pogo-Elvis, we love you, ok bis denn, macht's gut, Fabsen

 

 

Was gibts neues? Der liebe Monsterschiss POGO-€LVIS wird mit seiner Freundin umziehen und statt Münster demnächst Berlin unsicher machen. Gründe für diesen Entschluss gibt es viele. Unter anderem brauche ich einfach mal wieder eine neue Umgebung und eine größere Abwechslung. In Münster habe ich (fast) alles schon gesehen und erlebt und in Berlin stehen dann ganz viele neue Türen offen. Der Kontakt zu meinen Freunden und meiner Familie wird aber weiterhin bestehen, nur ich schätze mal BÄRLIN ist einfach Abwechslungsreicher und Punkrock schreibt man in Berlin ja auch groß! Wann es genau so weit sein wird, werde ich euch schon früh genug sagen. Eine schöne Wohnung haben wir auf jeden Fall schon mal sicher!! MUkKEFUCK wird es auch weiter hin geben, da zumindest DON Chrisian es auch nach Berlin (hin) zieht. Nur leider unserer Bassist Stroma hat sich gegen Berlin entschieden, was man auch akzeptieren muss. Ich werde euch auf dem Laufenden halten. GRuß! MONSTERschiss  23.08.2004

Das klingt doch gut!

Alles von HASS

^^^KNOCHENFABRIK meets SUPERNICHTS

 JELLO BIAFRA (von DEAD KENNEDYS bis zu D.O.A.)

THE SHOCKS

Hosen: "Friss oder stirb"

Ärzte: Vampir

Die Vorfreude auf neue Platten von SOCIAL DISTORTION, RASTAKNAST und den Film STAR WARS EPISODE III

 

 

02.07.2004

Welcher gottverdammte Fußballgott hätte denn damit je gerechnet, dass Griechenland und Portugal ins Finale der Europameisterschaft 2004 kommen? Es wurden wirklich alle Topmannschaften aus dem Turnier  geschossen. Egal wie das Finale ausgeht, beide Mannschaften stehen jetzt schon als Sieger fest, da wirklich beide Mannschaften noch nie eine einzige Blumenvase im Fußball gewinnen konnten. Das hätte wirklich vorher nie einer vermutet oder überhaupt gewagt, dass eine der beiden Mannschaften so weit kommen würde. Das wäre ungefähr so, als würden St.Pauli und Preussen Münster um die Deutsche Meisterschaft spielen. -Ja dann bin ich mal auf Sonntag gespannt, welche Mannschaft mit welcher Taktik spielen wird. Auf jeden Fall haben beide „Fußballzwerge“ schon jetzt zur größten EM-Sensation der EM-Geschichte gesorgt und alle Sympathien auf ihren Seiten. In Griechenland verehrt man Erfolgstrainer Otto Rehhagel schon jetzt wie „Zeus“ und in Portugal wird Luis Felipe Scolari, der eigentlich Brasilianer ist, gefeiert wie kein anderer. Dann drücken wir beiden Mannschaften mal ordentlich die Daumen, möge der Bessere gewinnen. Ein Elfmeterschießen im Finale, das wäre doch die Sensation überhaupt. Nur Herzkranke sollten sich dann lieber keinen Fußball anschauen. Und an den neuen Fußballzwerg Deutschland wird man dann nicht mehr so schnell denken. Aber unser „keiner Macht den Drogen Vorbild“ Christoph Daum hätte als Trainer schon ordentlich Punkrockfaktor. „Otto find ich gut“, aber der Otto Rehhagel soll mal bei Griechenland bleiben, denn die haben diesen guten Trainer zu Recht verdient.

MONSTERschiss

 

 

 

Mahlzeit! Ich habe meine Ausbildung als Altenpfleger erfolgreich bestanden und darf mich jetzt als examinierter Altenpfleger schimpfen. Zur Zeit bin ich arbeitslos, da ich erstmal wieder selber gesundheitlich topfit sein möchte. Schon seit langem bin ich geschwächt durch eine komische Krankheit mit dem Namen "COLITIS ULCEROSA" (chronische Darmerkrankung). Mit dieser Krankheit muss ich mich jetzt erstmal durch mein weiteres Leben schlagen. Aber angeblich kann man mit dieser Erkrankung genau so alt werden wie jeder andere Mensch. Mein Name MONSTERSCHISS bekommt eine total neue und unfreiwillige Bedeutung. Mit dieser Krankheit schaffe ich es auch mal, dass der ganze Stuhl knall-(blut)-rot ist, oder dass ich auch mal am Tag bis zu16 mal auf die Toilette muss. Für einen PUNKROCKER wäre doch eigentlich die Krankheit "Pankreatitis" passender gewesen, aber wer kann sich seine Krankheiten schon selber aussuchen? Auf jeden Fall, dank der Medikamente und der tollen Dosierung der Ärzte (großes FUCK OFF!!)  mit dem Medikament "Salofalk" bekam ich als Nebenwirkung eine fette Magenschleimhautentzündung und eine Entzündung des Zwölffingerdarms. Dank dieser Entzündung konnte ich tagelang kaum was Nahrhaftes zu mir nehmen und mein Gewicht ging rapide nach unten. Mir ging es echt total dreckig. Mir war auf einmal alles, was um mich herum abging total egal (ich glaub sowas nennt man unpolitisch sein) und ich wollte einfach nur noch wieder gesund werden. Diese starken Schmerzen, die ich da hatte, die würde ich noch nicht mal meinem Erzfeind gönnen..... . Am schlimmsten waren diese Schmerzen immer wenn ich was gegessen und noch mehr, wenn ich was getrunken hatte. Dann bekam ich richtige Magen- und Darmkrämpfe und mein Bauch wurde so hart, als hätte ich so Bauchmuskeln wie HULK HOGAN zu seinen besten Zeiten. Doch dank  konzentrierter Aufbaunahrung, Medikamenten und Tonnen von Kartoffelpüree ging es mir nach einigen Tagen wieder langsam besser. Nach 100 von Arztbesuchen, Krankenhausaufenthalten, Magen- und Darmspielgelungen und vielen Medikamenten habe ich es wieder geschafft (mit großer Unterstützung meiner Freundin!) mich aufzurappeln. Ich bin zwar noch nicht wieder der Alte, aber langsam geht es wieder Berg auf. Langsam kann man wieder voll sein Leben und den guten PUNKROCK genießen. Jetzt kann ich langsam wieder alles essen, was nicht zu fettig ist. "100% two fingers in the air PUNK ROCK!"  Bis denne ..........MONSTERschiss

 

Dabei popelt der Elvis:

-THE VANDALS "Ich wanne be a cowboy"

-SID VICIOUS "My WAy"

-Die Strafe "Strafe muss sein"

-THE VIBRATORS "Disco in Moskau"

-Star Wars Figuren  

-Proben mit meiner Band "MUKKEFUCK"                                                                                                                                                                 

 

 

 

Das ist hier meine Hompage und deshalb nehme ich die Chance und grüße ein paar nette Personen:      Laila (Gruß & Kuss) , Fabsenterror, Don Chris (MUkkefucker!!) & Felie, Stromer, Kimme- Heiko, Dietmar (Brillenterror!) +Sohn Robin & Bärbel!, Schnabeltierchen der coolste Metaller, ex Ruhrpottler Che (UweS. +Ortrud), Freddie, Moses(   ( :--   ), David E. (ketchup), OSSIE!!!!, Uwe und Kerstin aus Rinkerode (Oiro Fighters), Crash ---> besonders Stefan, Azoziale Pommesfee, Benny, ganz dicken Gruzz an Björn, Alex, Nudel & Katja von K.S.B , dass wir von MUKKEFUCK den Proberaum mit euch teilen dürfen!! Georg (das 7°C Team), Mika vom STRAFRAUMPOGO, Sascha4anarchie + Freunde, PKK, Sonia +Daniel + Highman, Sophia, Spinatpirat, Alice(d!), Maik Münster (Bomben auf Bullerbü),die Zecken von ST.PAULI, Manuel der 2m Mann aus Münster (booh was ein großer Punkrocker!), Jack + T.R.! , Zecke, XY, Dritte Wahl (besonders Gunnar!), SUpernichts (besonders Frank), Andy (DÖDELHAIE), Mazzolata (besonders Esche und sandra),Ralf- (KINK RECORDS),  Kuwe-77 aus Düsseldorf, Meine Family, Ufta, Annika H. aus Telgte, Dirk W. (fürs Bilder scannen!!) , alle Jedi Ritter, Sandra (Britney Spears) von den exSPLINTER!  LEGAL KRIMINAL, ASS FUCKED NOISE, Buntervogel, Das Schwarze Gespenst, ex CANBEER COWBOYS, Hammerhai, Lost Six Pack Lovers, Marcel (Bilder kommen noch, irgendwann...), Appr, Richter Unrecht (RANZIGER TEE), die Leute in der Baracke, Porsche namens Püscher, ex Schluckspecht und alle die ich extra vergessen habe, seid gegrüßt!!

 

  !!!WER STAHL GODZILLAS NIETENARMBAND?

 


 

Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!